15.4 C
Wien
9.6 C
Salzburg
9.6 C
Bregenz
Mittwoch, September 28, 2022

FX-85DE X – Brüche und Dezimalzahlen

AutorIn:

Zusammenfassung:

  • Die [S-D] Taste wandelt das Ergebnis um
  • Im Setup kann man das Ausgabeformat dauerhaft umstellen.

Die Rechner der ClassWiz-Serie arbeiten mit der natürlichen Ein- und Ausgabe. Das führt dazu, dass der Rechner Ergebnisse immer exakt ausgibt, wenn möglich. Manchmal möchte man das aber nicht. Kein Problem. Die Darstellung ist sehr flexibel.

Eingabe

Für die Eingabe verwendest Du die Schablone für Brüche, oder eine sonstige, beliebige Schablone.

Die Bruchtaste und andere Schablonen des ClassWiz

Durch die Schablonen navigiert Ihr mit den Cursor-Tasten. Wenn Ihr Eure Berechnung nun mit [=] bestätigt, dann erhaltet Ihr wahrscheinlich einen Bruch als Ergebnis.

Eingabe einer Bruchrechnung mit einem Bruch als Ergebnis

Ausgabe

Wenn Ihr nun keinen Bruch haben möchtet, sondern eine Dezimalzahl, dann drückt Ihr [S-D] auf der Tastatur.

Die [S-D] Taste findet Ihr direkt über der DEL Taste

Die [S-D] Taste schaltet immer zwischen allen möglichen Darstellungen um. Das ist in der Regel der Bruch (oder eine sonstige exakte Darstellung), die Dezimahlzahl und wenn vorhanden die periodische Darstellung.

Dauerhafte Ausgabe

Wenn Ihr bei mehreren Rechnungen nur die Dezimalzahl als Ergebnis haben möchtet, aber nicht dauernd umschalten möchtet, dann könnt Ihr das im SETUP des Rechners einstellen.
Um ins SETUP des Rechners zu gelangen drückt Ihr: [SHIFT] [MENU]

[SHIFT] [MENU] um ins SETUP zu gelangen

Im SETUP findet Ihr als ersten Eintrag: „1:Eingabe/Ausgabe“. Ihr müsst also [1] drücken um die Ein- und Ausgabe zu ändern.

Drückt [1] um die Ein- und Ausgabe des ClassWiz anzupassen.

Nun habt Ihr mehrere Möglichkeiten die Darstellung des Rechners zu verändern.

1: Math – Math
Das ist die Standardeinstellung. Natürliche Ein- und Ausgabe.

2: Math – Dezim.
Natürliche Eingabe, aber Dezimalzahl als Ausgabe.

Die anderen beiden Einträge betreffen die lineare Eingabe, die praktisch nicht mehr verwendet wird, sondern nur noch aus Gründen der Kompatibilität vorhanden ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Mehr Beiträge: