18.5 C
Wien
17.7 C
Salzburg
17.3 C
Bregenz
Samstag, Juni 22, 2024

Mit Zinsrechnung attraktive Geldanlagen identifizieren

AutorIn:

Wer sich Geld leiht, zahlt Zinsen. Wer Geld anlegt, erhält welche. So weit, so gut. Aber was ist der Leitzins und welche Auswirkungen hat er? Und was verbirgt sich hinter dem „effektiven Jahreszins“? In einem Video erklärt die Bundesbank verschiedene Zinsbegriffe und liefert vielfältige Unterrichtsmaterialien dazu – so etwa in ihrem Heft für Schüler*innen „Geld verstehen“ ab Seite 47. https://www.bundesbank.de/de/service/schule-und-bildung/erklaerfilme/was-sind-zinsen–859998

Hier lernen die Schüler*innen, Zins und Zinseszins verschiedener Geldanlagen zu berechnen. Anschließend entscheiden sie in Partnerarbeit, welche Anlagen sie lohnenswert finden.

Unterrichtsaufgabe

Unterrichtsprojekt Ratenkauf

Haben die Schüler*innen die Grundlagen der Zinsrechnung verstanden, lässt sich das Gelernte in einem Unterrichtsprojekt vertiefen. Diesmal geht es um Ratenzahlungen bei Anschaffungen. Viele Händler bieten auf ihren Portalen einen Kauf auf Raten an – für Smartphones, Möbel, Spielkonsolen und viele andere für Jugendliche attraktive Gegenstände. In dem Projekt recherchieren die Schüler*innen zu zweit ein Ratenkaufangebot und rechnen es durch:
Wie hoch ist der gesamte Kaufbetrag bei Ratenzahlung im Vergleich zum Kaufpreis ohne Raten? Wie realistisch ist die Höhe der monatlichen Raten? Welche Kosten kommen auf Käuferinnen zu, die die Raten nicht bezahlen können? Können sie sich dagegen absichern, zum Beispiel mithilfe einer Versicherung?
Auf einem DIN-A4-Blatt stellen die Schülerinnen ein Ratenkauf-Angebot zusammen oder stellen die Angaben in einem Diagramm dar. Anschließend wird abgestimmt: Welches Angebot finden die Jugendlichen am attraktivsten und warum?
Eine anschließende Diskussion bietet Raum, um sich zum Für und Wider von Ratenkäufen auszutauschen – mit dem Ziel, dass die Jugendlichen lernen, Ratenkäufe kritisch zu hinterfragen, anstatt etwa von niedrigen Einzelraten auf ein attraktives Angebot zu.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Mehr Beiträge: