3.2 C
Wien
-0.5 C
Salzburg
0.5 C
Bregenz
Freitag, Dezember 9, 2022

FX-85DE X – Wertetabellen mit dem ClassWiz

AutorIn:

Wertetabellen lassen sich mit den Rechnern der ClassWiz-Serie sehr einfach erstellen. Als erstes öffnet Ihr die Anwendung „Tabellen“. Je nach Modell kann diese sich an unterschiedlichen Stellen im Menü befinden:

Anwendung „Tabellen“, hier im Menü des FX-82DE-X / FX-85DE-X

Nun könnt Ihr eine Funktion f(x) eingeben.

Eingabe von f(x) in der Tabellen-Anwendung

Die Eingabe bestätigt Ihr mit der [=] Taste. Ihr bekommt nun die Möglichkeit eine zweite Funktion g(x) einzugeben. Wenn Ihr keine zweite Funktion benötigt, dann drückt Ihr an dieser Stelle direkt wieder [=].

Eingabe einer zweiten Funktion g(x). Überspringen der Eingabe mit [=]

Jetzt werdet Ihr aufgefordert den Wertebereich für Eure Tabelle festzulegen.

Einstellung des Wertebereichs der Tabelle. Inkrement ist die Schrittweite

Und fertig ist die Wertetabelle.

Eine Wertetabelle mit zwei Funktionen f(x) und g(x)

Anpassung der Wertetabelle

Nun könnt Ihr die Wertetabelle noch anpassen. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:

[+] Taste: Die Wertetabelle wird in Richtung x positiv erweitert
[-] Taste: Die Wertetabelle wird in Richtung x negativ erweitert

Zusätzlich könnt Ihr in jede Zeile eigene Werte eingeben um sich z.B. auf diese Art dem Schnittpunkt der Funktionen zu nähern.

Eigene Werte in der Wertetabelle

Graphen der Funktionen mit QR-Code

Drückt Ihr nun die Tasten [SHIFT] + [OPTN], dann bekommt Ihr einen QR-Code. Scannt diesen Code mit Eurem Smartphone und der kostenfreien CASIO EDU+ App oder mit einer anderen QR-Code App und erhaltet zusätzlich im Browser die Graphen der Funktion.

Der QR-Code für unser Beispiel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Mehr Beiträge: